30. August 2021

Ein Haus für die ganze Familie Teil 1: Das Kinderbad

Ein Haus für die ganze Familie Teil 1: Das Kinderbad
© Elektro+/Hager

„Nee, Mama, ich will nicht Zähne putzen.“ „Papa, ich muss aufs Kloooo!“ Kennen wir diese Sätze nicht alle? Morgens muss das Bad geteilt werden, alle möchten gleichzeitig an das Waschbecken, die Kinder wuseln Ihnen zwischen den Beinen herum. Den Stress können Sie reduzieren. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, den Kids ein eigenes Bad einzurichten? Dafür braucht es natürlich Platz, doch wer neu baut oder modernisiert, sollte sich diese Option definitiv durch den Kopf gehen lassen. Ein eigenes Kinderbad entlastet nicht nur die Eltern, sondern hilft den Kindern auch zu mehr Selbstständigkeit. Der Spaß im Bad steht für die Kleinen an vorderster Stelle. Damit dieser nicht zu kurz kommt, Sie aber sicher sein können, dass keine Verletzungsgefahr besteht, hat die Initiative Elektro+ hier einige wichtige Tipps für Sie, die Sie beim Umbau oder Neubau des Kinderbades beachten sollten:

Damit der Bad(e)spaß bald beginnen kann, sollten Sie sich für eine ausführliche Beratung und die fachmännische Installation am besten an eine professionelle Fachkraft wenden. Weitere Informationen zu Barrierefreiheit und einer sicheren Elektroinstallation finden Sie unter: https://www.elektro-plus.com/

Elektroinstallation Sicherheit Bad Kinder Barrierefreiheit - Thermostatarmaturen Thermostatbatterien Sensoraktivierung Smarthome FI-Schutzschalter Kinderbad Elektro+