04. November 2019

Sprachassistenten als Einstieg in das smarte Wohnen

Sprachassistenten als Einstieg in das smarte Wohnen
© ELEKTRO+/Busch-Jaeger

Sprachassistenten wie Amazon Echo, Apple HomePod und Google Home erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Eine aktuelle, repräsentative Studie der Creditplus Bank AG zeigt, dass sich die Zahl der Nutzer in Deutschland im Vergleich zu 2017 verdoppelt hat; für jeden Achten gehören die smarten Lautsprecher inzwischen zum Alltag. Mit den Sprachassistenten halten oftmals auch einzelne Automationen Einzug in Haus und Wohnung, etwa intelligente Leuchtmittel, die sich bequem von der Couch aus auf Zuruf schalten und dimmen lassen.

Was mit einer intelligenten Lampe beginnt, lässt sich mit weiteren Komponenten zu einem kompletten Smart Home ausweiten. Rollläden, Markisen, Heizung, Alarmanlagen, Überwachungskameras und zahlreiche weitere Funktionen können Sie ebenfalls mit einem Sprachassistenten steuern. Damit die verschiedenen Geräte aber auch interagieren und sich zu komplexen Anwendungsszenarien vernetzen lassen, müssen sie kompatibel sein. Denn richtig smart wird Ihr Zuhause erst, wenn vielfältige Funktionen völlig selbstständig ablaufen. Die Heizung fährt beispielsweise automatisch hoch, sobald die Temperatur auf einen vorher definierten Wert sinkt, die Rollläden fahren mit Einsetzen der Dämmerung herunter und die Beleuchtung und elektrischen Verbraucher schalten sich aus, sobald alle Bewohner das Haus verlassen haben.

Wenn Sie sich für eine umfassende Hausautomation interessieren, empfehlen wir Ihnen, sich von einem qualifizierten Elektro-Innungsfachbetrieb beraten zu lassen. Die Experten kennen die Stärken und Schwächen der verschiedenen Lösungen auf dem Markt und können die Hausautomation passgenau auf die individuelle Wohnsituation und die Bedürfnisse der Nutzer abstimmen. Beim E-Handwerk erhalten Sie in der Regel auch Markenqualität. Damit können Sie sicher sein, dass die Produkte höchsten Sicherheitsstandards genügen und auch langfristig Updates und Erweiterungen erhältlich sind. Ein passender Fachbetrieb in der Nähe finden Sie unter https://www.elektro-plus.com/fachbetriebssuche.

smart home Komfort